Hallenbeleuchtung von FH Lighting - Stromsparen leicht gemacht

Sie planen in einer vorhandenen Halle die Beleuchtung zu optimieren, in dem Sie die jetzige Beleuchtung austauschen möchten oder haben Sie vor ein neues Gebäude zu errichten, sei es eine Industriestätte, Sporthalle oder ein landwirtschaftlich genutztes Objekt? Auch wenn Sie noch HQL-Leuchtmittel (die nach 2015 nicht mehr verkauft werden dürfen, da Sie Quecksilber enthalten) verwenden, besteht auch hier die Möglichkeit Ihre Leuchten umzurüsten. Sie haben mit dieser Internetseite die richtige Informationsplattform gefunden.

Im günstigsten Fall haben Sie schon HID Leuchten in Ihrem bestehenden Objekt verbaut. Die Stromkosten sind Ihnen jedoch viel zu hoch. Hier besteht einfach die Möglichkeit unsere stromsparenden Nedap Luxon Vorschaltgeräte von 250 bis zu 2000 Watt vorzuschalten. Somit haben Sie die bestehende Anlage erweitert, sparen bis zu 50% Strom und verlängern zusätzlich die betriebsbedingte Lebensdauer der Leuchtmittel erheblich.

 

Das ferngesteuerte Nedap Luxon Vorschaltgerät

Elektronische Vorschaltgeräte erzeugen eine höhere, mittlere Lichtabstrahlung und Helligkeit. Außerdem gewährleisten sie eine deutliche längere Lebensdauer der Lampen. Die zwischen geschalteten Vorschaltgeräte zum nachträglichen Dimmen der bestehenden HDI-Lampe erfordern keine zusätzliche Raumverkabelung mehr, da diese sich untereinander (wireless) per Funk verständigen und regeln lassen.

Die Beleuchtung macht etwa 20% des weltweiten Stromverbrauchs aus. In der Industrie kann dieser Wert sogar bis auf 50% steigen! Die Beleuchtung trägt also erheblich zu den gesamten Energiekosten eines Gebäudes bei.